Rollstuhlkarte per App auf dem Android-Smartphone

Tech-Solutions 0

Vor einem Jahr begann der Medienentwickler Raul Krauthausen mit der Entwicklung der Rollstuhlkarte Wheelmap. Wie beim Online-Dienst Google Maps kann man dort nach Adressen und Orten suchen, bekommt dann aber auch die Information, ob z. B. Orte wie Restaurants, Kinos, Hotels oder Arztpraxen auch barrierefrei zu erreichen sind.
Raul Krauthausen selbst ist auch auf den Rollstuhl angewiesen und hat mit seinem Verein „Sozialhelden“ das Projekt wheelmap.org ins Leben gerufen.

Hier erfahren Sie mehr über Wheelmap und die Sozialhelden

, ,